6 Tipps für Reisebegleiter

Zu reisen und romantische Abenteuer in verschiedenen Teilen der Welt zu erleben, ist mein kühner Traum, der auf die bestmögliche Weise wahr wird. Ich bin offen für die Welt, Menschen und Leidenschaften, und ich hoffe, du bist es auch. Ich würde mich freuen, dich zu treffen und einige Zeit in München, in deinem Land oder in einer für uns beide unbekannten Stadt zu verbringen. Die Welt ist so schön, warum also nicht die besonderen Momente zwischen uns beiden teilen?

Ich biete dir an, meine internationalen Reisebegleitungsdienste auszuprobieren. Und dieser Artikel macht unsere Reise vielleicht noch angenehmer. Ich werde ein paar Gedanken über unseren Komfort während der unabhängigen Reisebegleitung beschreiben. Sollen wir anfangen?

 

  1. Sorge für unsere Sicherheit

Diese Regel mag sehr offensichtlich erscheinen, aber sie ist wichtig. Wenn ich dich als Begleiter wähle, vertraue ich dir, weil ich bereit bin, in ein anderes Land und an einen unbekannten Ort zu kommen. Natürlich werde ich auf mich selbst aufpassen, aber du solltest auch verstehen, dass du in gewisser Weise für uns beide verantwortlich bist, was die Sicherheit angeht. Wenn du also beschließt, mit mir exotische Orte zu besuchen, sollte das vorher geplant und besprochen werden.

Achte bitte auch auf die Situation in den Städten, die wir besuchen werden. Ist es dort sicher? Nichts darf unsere internationalen Reisebegleitungsdienste stören, schon gar nicht deine Gesundheit und dein Leben.

 

  1. Bereite dich auf die Reise vor

Ja, die bevorstehende Reise ist so faszinierend, dass man sehr leicht etwas vergisst. Mach dir keine Sorgen und denke nicht, dass jedes Versäumnis ein Problem sein wird. Das wird es nicht. Es gibt für jede Situation einen Ausweg und jedes Problem hat eine Lösung. Aber es wird viel besser sein, wenn du dich richtig auf die Reise vorbereitest und dich um alles kümmerst.

Das gilt vor allem für dein Hab und Gut (Dokumente und deren Kopien, Versicherungen, Tickets, Bordkarten, Währung usw.). Und es geht um Unterkunft und gutes Essen, Transport und Freizeitpläne.

 

  1. Entspanne dich

Du findest die Idee einer internationalen Reisebegleitung vielleicht aufregend und ungewöhnlich. Manchmal sind Männer vor dem Date richtig nervös und können sich deshalb gar nicht erst entspannen und die Reise einfach nur genießen. Das ist in Ordnung, so geht es uns allen mal. Aber ich versichere dir, dass all deine Nervosität umsonst ist. Ich bin gut darin, eine gemeinsame Sprache mit Menschen zu finden, und ich komme schnell mit verschiedenen Unternehmen zurecht. Ich finde immer ein interessantes Thema, über das ich diskutieren kann. Und ich bin ein sehr fröhlicher Mensch, so dass wir uns nicht langweilen werden.

Vergiss nicht, dass ich dich genauso gewählt habe wie du mich, deshalb ist unser Date für mich sehr erwartungsvoll und begehrenswert.

 

  1. Vergiss nicht, dass ich eine Persönlichkeit bin

Ich bin mir sicher, dass du den Wert eines jeden Menschen verstehst und keine Probleme mit dem Respekt hast. Aber ich muss das in meinem Artikel erwähnen. Vor kurzem habe ich über 10 Mythen über Escort-Services geschrieben, die die Illusion erwecken, dass Escort-Modelle mit Gleichgültigkeit oder sogar Verachtung behandelt werden können. Lass mich dir ein für alle Mal versichern, dass dies eine völlig falsche Vorstellung ist.

Ich mag mein Leben und meine Offenheit. Für die meisten Männer bin ich unerreichbar und in gewisser Weise unrealistisch. Aber meine Unerreichbarkeit macht mich nicht anders und negiert nicht meine Bedürfnisse und Verletzlichkeiten. Also sei bitte höflich und nett. Und ich werde das Gleiche für dich tun.

 

  1. Ich würde gerne mit dir teilen, was du magst

Wenn wir die Bedingungen und den Plan der Reise besprochen haben und ich einverstanden bin, dann bin ich dabei. Selbst wenn es in die Sümpfe Brasiliens oder in unbekannte Teile Indiens geht (na ja, was wäre wenn?). Neben meinem Escort-Service genieße ich einfach das Leben und nehme alles mit, was es zu bieten hat. Deshalb brauchst du nicht zu denken, dass ich etwas opfern muss, wenn ich in eine unbekannte Stadt gehe, oder dass ich mit nichts zurechtkomme. Wenn etwas schief läuft, werden wir auf jeden Fall darüber reden und einen Kompromiss finden. In der Zwischenzeit lass mich bitte ein vollwertiger Teilnehmer an der Reise sein. (Aber denk bitte an Punkt 1).

Übrigens solltest du wissen, dass wir sehr unterschiedlich sein können, aber das wird mich furchtbar anziehen:) Ich liebe es, neue Dinge für mich zu entdecken: Hobbys, Musik, Gewohnheiten, Ansichten, usw. So erweitern wir unser Weltbild, werden weiser und erfüllter. Stimmst du mir zu?

 

  1. Ich darf deine Pläne nicht teilen

Ich weiß, das klingt wie eine Ablehnung des vorherigen Punktes, aber es geht um etwas anderes. Wenn ich den zuvor besprochenen Plänen zugestimmt habe, bedeutet das, dass ich mich mit ihnen identifizieren kann. Es kommt aber oft vor, dass nicht alles so läuft, wie du es geplant hast. Es kann sein, dass ich gegen ein Gericht allergisch bin, das du überraschend gekocht hast (und ich werde mich definitiv weigern, es zu probieren). Es kann sein, dass ich mich auf der Reise schlecht fühle oder einfach sehr müde bin. In einem solchen Fall musst du auf dich selbst aufpassen und einen Weg finden, unter allen Umständen Spaß zu haben.

Während der Reise kann es zu verschiedenen Situationen kommen. Lass dich davon nicht aus der Bahn werfen. Schließlich kann alles besprochen werden und wir können die perfekte Lösung für uns beide finden.

 

Reisebegleitung mit Nicole buchen

Lange Zeit waren wir aufgrund von Pandemien und Quarantäne eingesperrt und isoliert. Aber jetzt geht endlich alles wieder seinen gewohnten Gang und ich hoffe, dass wir bald wieder ein normales Leben mit Reisen und Abenteuern führen können (und endlich diese lästigen Masken abwerfen).

Lasst uns also unseren Reisebegleiterurlaub planen. Kann etwas schiefgehen? Wahrscheinlich. Eines weiß ich jedoch ganz sicher – ich werde alles tun, um die internationale Reisebegleitung zu einem unvergesslichen romantischen Abenteuer für uns beide zu machen.